4D pharma plc: Abschluss einer klinischen Kooperationsvereinbarung mit MSD zur Untersuchung der Kombination von KEYTRUDA® (Pembrolizumab) und MRx0518 bei Patienten mit soliden Tumoren

4D pharma plc (AIM: DDDD) gab heute eine Vereinbarung mit einer Tochtergesellschaft von MSD (Handelsname von Merck & Co., Inc., Kenilworth, N.J., USA) zur Durchführung einer klinischen Studie bekannt. In dieser Studie wird die Kombination von KEYTRUDA® (Pembrolizumab), einer von MSD vermarkteten Anti-PD-1-Therapie, und dem biotherapeutischen Live-Kandidaten MRx0518 von 4D pharma bei Patienten mit soliden Tumoren untersucht.

4D pharma plc ist ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das Pionierarbeit bei der Entwicklung von Live-Biotherapeutika (LBPs, Live Biotherapeutic Products) leistet.

MRx0518, das führende Onkologieprogramm von 4D, hat in präklinischen Modellen bei einer Vielzahl von Tumorarten therapeutische Perspektiven gezeigt und hat das Potenzial für Synergien in Kombination mit Therapien mit Immun-Checkpoint-Inhibitoren. Die Phase-I-Studie wird die Sicherheit, Verträglichkeit und den vorläufigen klinischen Nutzen der Kombination von KEYTRUDA mit MRx0518 bei Patienten untersuchen, die bei früheren PD-1-Inhibitortherapien mit Nieren-, Blasen-, Haut- und nicht-kleinzelligem Lungenkrebs Fortschritte zeigten. 

‚Wir bei 4D sind davon überzeugt, dass hinreichend wissenschaftliche Gründe für die Untersuchung unseres führenden Onkologieprogramms MRx0518 in Kombination mit einem Immun-Checkpoint-Inhibitor vorliegen‘, so Duncan Peyton, Gründer und CEO von 4D pharma plc. ‚Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit an diesem Projekt mit MSD.‘

Informationen zu 4D pharma  

4D wurde im Februar 2014 gegründet und ist weltweit führend bei der Entwicklung von Live-Biotherapeutika. Hierbei handelt es sich um eine neue und aufstrebende, von der FDA als biologische Produkte eingestufte Gruppe von Arzneimitteln, die lebende Organismen, wie z. B. Bakterien, enthalten, die für die Prävention, Behandlung oder Heilung einer Krankheit geeignet sind. 4D hat eine proprietäre Plattform entwickelt, die neuartige Bakterien, die eine präzise und ausgereifte therapeutische Wirkung haben, rational identifiziert. Alle Live-Biotherapeutika von 4D sind oral verabreichte Einzelstämme von Bakterien, die natürlich im gesunden menschlichen Darm vorkommen. Das Unternehmen verfügt über eigene GMP-zertifizierte Produktionsstätten und ein Portfolio von über 300 erteilten Patenten. 4D hat eine Phase-I-Studie zum Reizdarmsyndrom beendet und kürzlich die Dosierung in einer Phase-I-Studie zur Behandlung von Morbus Crohn bei Kindern abgeschlossen. Es verfügt derzeit über eine Pipeline von 13 präklinischen Programmen, die Krankheitsbereiche wie Krebs, schlecht kontrolliertes Asthma, Autoimmunkrankheiten und Erkrankungen des zentralen Nervensystems abdecken. Für das Jahr 2018 sind vier weitere klinische Studien geplant.

KEYTRUDA® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Merck Sharp & Dohme Corp., einer Tochtergesellschaft von Merck & Co., Inc., Kenilworth, N.J., USA.

4D Pharma plc
Duncan Peyton, CEO: +44(0)113-895-0130

Zeus Capital Limited Nomad and Joint Broker
Dan Bate/Jordan Warburton +44(0)161-831-1512

Bryan Garnier & Co. Limited Joint Broker
Dominic Wilson/Phil Walker +44(0)20-7332-2500

LEEDS, England, June 7, 2018 /PRNewswire/ —

Share this post:

Contenuto non disponibile
Consenti i cookie cliccando su "Accetta" nel banner"

Recent Posts

Comments are closed.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi